Art und Geschreibsel

von Lotta Blau & Freunden



Das bodenlose Pendeln


Das Leben ist ein Wegwerfartikel geworden
kein Preis ist zu niedrig
kein Wort ist zu viel
die Sprache wird in die Keller gezwungen
selbst die Liebe ist beliebig austauschbar
allgegenwärtiger Konsum muss erhalten bleiben
es soll mehr gestorben und schneller geliebt werden
im irren Rad der Produktionen
soll sich das Oberflächige vermehren
und die Tiefen versanden
sie brauchen Gedankenroboter
keine Selbstdenkenden



der Tod der Zukunft wird immer billiger
er ist so allgegenwärtig
das auch die Lebenden dort ihre Ruhe finden
wie das Billigkalb für acht Euro in den Frosttruhen
derweil lassen die Uhren ihre Zeiger fallen
die Vergangenheit wurde ihnen zu schwer
jetzt, da man die braunen Pendel
an den Ketten nach oben zieht
und das Uhrwerk von vorn
die Getriebe antreibt

alte schwarz-weiß Filme
in denen die Trümmer auf und ab tanzen
und die Menschen im Kriegstrauma spazieren gehen
wie Scherenschnitte fallen ihre Schatten
schmücken sich über ihre Helden
Glorie ohne Glanz
an manchen Wänden hängen
Bilder voller Abschied
und in manchen Schubladen
liegen die Schulterabzeichen
einer blutigen Zeit
man konnte sich vom Stolz des Mordens
in der Hoffnung auf Wiederholung
nicht trennen

und wir
wir suchen weiter das wir uns finden können
irgendwo zwischen all dem
in der bodenlosen Zeit
die uns ins Fassungslose fallend macht


Lotta Blau



Bild:free